Die Wissenschaftler

Die über mehrere Jahre andauernde Kooperation dem Leiter des Institutes an der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle zwischen den drei Wissenschaftlern Friederike Range, Dr. Zsófia Virànyi und Kurt Kotrschal ermöglichte in enger Zusammenarbeit den Aufbau und die Gründung des Wolfsforschungszentrums WSC (Wolf-Science-Center).

Weiter lesen

Der Wolf (Canis lupus) – Erscheinungsbild

Der Wolf (Foto Walter Vorbeck)

Der Wolf (Foto Walter Vorbeck)

Der größte Vertreter der Familie der Hundeartigen, der Wolf, hat sich über die Jahrtausende in vielfältiger Weise den jeweiligen Lebensräumen und dem vorhandenen Beuteaufkommen entwickelt und angepasst.

Die großen Wolfsarten, welche vorwiegend in den nördlichen Regionen der Erdhalbkugel vorkommen, haben einen gut proportionierten, kräftigen, universellen in hoher Vollkommenheit entwickelten Körperbau, der an die Fortbewegung über große Entfernungen angepasst ist.

Weiter lesen

Wolfsforschungszentrum — Wolf-Science-Center

www.wolfscience.at

Heulender Aragorn (Foto Walter Vorbeck)

Heulender Aragorn (Foto Walter Vorbeck)

Das Wolfsforschungszentrum, international mit “wolf-science-center” (WSC) bezeichnet, befindet sich in Österreich. Es handelt sich um eine Forschungsstation in Ernstbrunn in Niederösterreich, die sich zur Aufgabe gemacht hat, die kognitiven und kooperativen Fähigkeiten von Wölfen näher zu erforschen. Letztendlich will man auch zur Entmystifizierung des Wolfes beitragen und dem Wolf wieder den Stellenwert im Bewusstsein der Menschen geben, der ihm als Lebewesen im Biokosmos gebührt. In dieses Forschungsprojekt sind aber nicht nur Wölfe, sondern auch Hunde und deren Halter mit einbezogen, ein bis dahin einmaliges Forschungsvorhaben.

Weiter lesen